Verkündigung und Gebet

V1: Spätschicht-Gottesdienst

Kontaktperson Christian und Babsi Fritsch
spaetschicht(at)email.de
Tel.: 02305-15916
Beschreibung der Tätigkeit Alles, was zur inhaltlichen und äußerlichen Vorbereitung und Durchführung des Gottesdienstes und des anschließenden Beisammenseins nötig ist. Die Aufgaben in und um den Gottesdienst werden in einer gemeinsamen Planung verteilt. Es gibt ein festes Musik-Team und eine Anspielgruppe.
Zeitlicher Bedarf
Feste Termine
Der Gottesdienst findet ca. 6 Mal im Jahr statt. Das Planungstreffen ist an einem Montag um 19.30 Uhr. Der Vorbereitungsaufwand ist je nach Aufgabe unterschiedlich. Am Gottesdienstsonntag sollte eine Zeit von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr eingeplant werden.
Voraussetzungen Der Wunsch, den eigenen Glauben in einem modernen Gottesdienst mit anderen zu teilen. Der Wunsch, auch Kirchenfernen die Möglichkeit zu geben, im Gottesdienst eine Heimat zu finden. Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.
Benötigte Mitarbeiter/innen Da der Gottesdienst in kleineren Untergruppen vorbereitet wird, ist eine Teamgröße von bis zu 20 Mitarbeitenden möglich.
Persönlicher Gewinn für die Mitarbeiter/innen Geistlicher Austausch über aktuelle Glaubensthemen; die Möglichkeit, kreativ zu sein, und sich im Gottesdienst aktiv einzubringen.
Bedeutung für die Gemeinde Neben den liturgisch-geprägten Gottesdiensten in der Lutherkirche und in der Pauluskirche ist die Spätschicht das moderne Gottesdienstangebot für Erwachsene jeden Alters.
Derzeitige Mitarbeiter/innen Babsi und Christian Fritsch, Eva Schunke, Ute Claassen, Sabine und Olaf Linsner, Deborah Fietz, Georg Kruse, Dieter Dreyer, Hüseyin Yilmaz, Lars Roepke, Sabine und Marcus Tewes, Petra Stach-Wittekind und Arno Wittekind

V2: Blaue Stille

Kontaktperson Michael Heese
mashed(at)cityweb.de
0172-2370420

Sonja Heese
s.c.heese(at)t-online.de
0172-1705566
Beschreibung der Tätigkeit Vorbereitung und Beteiligung an der Durchführung einer meditativen Andacht zum Sonnenuntergang an 4 - 6 Abenden im Jahr.
Zeitlicher Bedarf
Feste Termine
Vorbereitungstreffen vor jeder "Blauen Stille". Mithilfe bei der Durchführung am Abend.
Voraussetzungen Spaß an der Verkündigung des Wortes Gottes und dessen Umsetzung mithilfe unterschiedlichster Medien, Texte, musikalischer Gestaltung
Benötigte Mitarbeiter/innen Menschen aller Altersstufen
Persönlicher Gewinn für die Mitarbeiter/innen gelebter Glaube, Teil einer Gemeinschaft, neue Freunde, soziale Kontakte, Erweiterung des eigenen Horizontes
Bedeutung für die Gemeinde Die Blaue Stille ist als Ort der Meditation eine Ergänzung zu Hauptgottesdienst, Spätschicht, Meeting und anderen Veranstaltungen zum Lobe und zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen.
Derzeitige Mitarbeiter/innen Eine Handvoll Freiwilliger aus dem St. Pauls Choir.

Kontakt

Arno Wittekind

Telefon: 0 23 05 - 3 09 96 88
Email: ArnoWittekind(at)unitybox.de

Download