Israel und Palästina erleben

Interkulturelle Begegnungsfahrt für junge Erwachsene 06.03 - 17.03.2023

Gemeinsam eintauchen in eine fremde Welt - Sehen und Staunen - Menschen begegnen - Konflikte und Probleme wahrnehmen - Miteinander reden und Freizeit genießen - Kulturen und Religionen kennenlernen

 

Highlights der Reise

  •  Haifa und Akko - Begegnung mit Vertretern der Bahaí
  • Bergpredigt vor Ort - Wirkungsstätten Jesu am See Genezareth
  • Flüchtlinge und Friedensstifter - Ramallah und Bethlehem
  • Westbank, Hebron, Tent of nations
  • Geschichte hautnah - Jad VaShem und die Altstadt von Jerusalem
  • Die Wüste Negev und ein Bad im Toten Meer
  • Geburtskirche in Bethlehem
  • Banksy Hotel in Palästina - Evang. Schule Thalita Kumi

Formalitäten und Kleingedrucktes

Wer mitfahren will, soll mindestens 18 und darf höchstens 27 Jahre alt sein.

Das Anmeldeformular findet Ihr auf der Homepage der Paulus-Kirchengemeinde Cas-trop. Dort stehen auch das ausführliche Programm und die Reisebedingungen zum Download bereit. Die Anmeldung wird gültig mit Erhalt der Reisebestätigung und wenn Ihr die Anzahlung überwiesen habt. Anmeldeschluss ist der 30.09.2022. Die Anmeldung ist bei Diakon Dominik Kettling abzugeben.

Der Reisepreis beträgt 400,- €!

Einzuplanen sind zusätzliche Kosten für Spenden und Honorare in Höhe von ca. 100,- €, die über die Freizeitleitung weitergegeben werden.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen sind u.a.:

  • Flug von und bis Düsseldorf nach Tel Aviv in der Economy-Class
  • Flugsicherheits- und Landegebühren, Flughafensteuern
  • Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC in Hotels und Gästehäusern mit Frühstück (Landeskategorie 3 Sterne)
  • Mahlzeiten (Abendessen) laut Programm
  • Transfer und Ausflüge mit modernem Bus mit A/C laut Programm
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseführung laut Programm
  • Eintrittsgelder zu den Monumenten laut Programm

Nicht inbegriffen im Preis:

Trinkgelder, persönliche Extras, Getränke bei den Mahlzeiten, fakultative Verkostungen und Mittagessen, wenn nicht ausdrücklich als im Preis inbegriffen angegeben.

Der Reisepreis ist so günstig, weil wir Zuschüsse vom LWL bekommen. Eigentlich würde die Fahrt ca. 2.100,- € kosten. Deshalb muss jede/r Teilnehmer/in einen Wohnsitz in NRW angeben können. Die Zusage der Zuschüsse erhalten wir erst im Dezember 2022. Wenn diese ausfallen, wird die Reise abgesagt, ohne dass Euch Kosten entstehen. Bei Absagen Eurerseits kann die Stornogebühr kurz vor der Fahrt höher sein als der Reise-preis. Deshalb schließt bitte eine Reiserücktrittskostenversicherung ab!

Wer mitfahren will, braucht einen Reisepass, der auch nach der Fahrt noch 6 Monate gültig ist. Die Teilnahme an den Programmpunkten der Fahrt ist verbindlich. Ebenso auch die Teilnahme an zwei abendlichen Vorbereitungstreffen am 26. Oktober 2022 und am 18. Januar 2023.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Anmeldungen abgeben bei Diakon Dominik Kettling