Infos aus dem Presbyterium Oktober/November 2022

Public Viewing
Das Presbyterium beschließt, dass aufgrund massiver Menschenrechtsverletzungen und der verheerenden Arbeitsbedingungen beim Bau der Stadien für die WM in Katar, bei denen mehr als 15.000 Gastarbeiter*innen, meist aus Südostasien, ihr Leben verloren, in den Einrichtungen der Paulus Kirchengemeinde kein Public Viewing stattfindet.

Der andere Advent
Der Andere Advent wird dieses Jahr im Wichernhaus stattfinden.

Gemeinsames Mittagessen
Am 1. Sonntag im Monat wird es ein Mittagessen geben. Kochteams unter der Leitung von Gemeindeschwester Anja Schmitt werden das Essen vorbereiten.

"Offene Kirche" am Samstagmorgen
Der Diakoniekreis und das Team Offene Kirche möchten das Angebot über den Winter im Wichernhaus offen halten. Start ist Samstag, 3.12.. Die Öffnungszeit entspricht der offenen Kirche von 10.30 - 12.30 Uhr. IM Saal ist Gelegenhei tzu Stille und Gebet, im Foyer soll Kaffee und Tee in Selbstbedienung angeboten werden. Hier ist Gelegenheit zum Aufwärmen und Gespräch.

Gemeindefrühstück
Das zweite Gemeindefrühstück findet am 26.11. statt. Das Frühstück bleibt zunächst im 3-Monats-Rhythmus. Es werden noch Mitarbeiter*innen gesucht.

Winterkirche
Die Winterkirche wurde gut angenommen. Es wurden schon ein paar der gesammelten Verbesserungsideen umgesetzt.

Gottesdienste zu den Feiertagen

Das Presbyterium beschließt folgende Termine für die Gottesdienste von Heiligabend bis zum 1. Januar:

Heiligabend

Pauluskirche:

15.00 Uhr: Familiengottesdienst
18.30 Uhr: Christvesper

Lutherkirche:

15.30 Uhr: Familiengottesdienst
18.00 Uhr: Christvesper
23.00 Uhr: Christmette

Auferstehungskirche:

16.30 Uhr: Familiengottesdienst

Dorfkirche Pöppinghausen:

16.30 Uhr: Familiengottesdienst.

1. Weihnachtstag

Pauluskirche 10:15 Uhr

2. Weihnachtstag

Lutherkirche 10:15 Uhr

Silvester

Lutherkirche 18:00 Uhr

1. Januar (Sonntag)

15:00 Uhr Pauluskirche

 

 

Infos aus dem Presbyterium

Rückblick

Jugendfreizeit:

Die Jugendlichen waren 2 Wochen in einem Selbstversorgerhaus in Schweden. 60 Jugendliche und 16 Mitarbeitende genossen eine harmonische Zeit. Die letzten 5 Tage waren wegen Corona getrübt. 2 Mitarbeitende und 5 Jugendliche, die erkrankt waren, fuhren vorzeitig zurück nach Castrop.

Schulgottesdienste:

Die Einschulungsgottesdienste mit den Schulen fanden zum Teil zum ersten Mal seit Corona wieder mit allen statt.

Der Open-Air Gottesdienst am ASG etabliert sich.

An der Wilhelmschule gibt es wieder Schulgottesdienste.

Am Hügel macht Arno Wittekind Schulgottesdienste für katholische und evangelische Kinder

Ausblick

Gemeindefrühstück:

Am 27.8. wird das Gemeindefrühstück zum ersten Mal wieder seit dem ersten Lockdown im Wichernhaus stattfinden.

Beginn ist 9.00 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt 4,-€.

50 Jahre Noah-Kindergarten:

Am Samstag, den 17. September, feiert unser Noah-Kindergarten in Rauxel sein 50-jähriges Bestehen. Um 11.00 Uhr findet ein Gottesdienst in der Paulus-Kirche statt. Danach wird auf dem Kindergartengelände gefeiert.

Benefizkonzert:

Das Duo PEPPER&SWING (Dorothee Pilavas & Peter Hünnemeyer) wird am 30.09.2022 um 19.00 Uhr ein Konzert im Wichernhaus durchführen.

(Eintritt: 10,-€) Der Erlös kommt der STIFTUNG FÜR MENSCHEN IN NOT zugute.

Gemeindeversammlung:

Am 2.10. findet nach dem Gottesdienst in der Lutherkirche eine Gemeindeversammlung im Wichernhaus statt.

Wir werden u.a. über die Folgen der Energiekrise für unser Gemeindeleben informieren.

Kinderbibelwoche:

Ab sofort können sich Kinder im Alter von 6-10 Jahren für die Kinderbibelwoche vom 3.-7.10.2022 im Gemeindebüro anmelden.

Thema: Farben sind das Kleid Gottes

Spielecafè im Wichernhaus:

Unsere GemeindeSchwester Anja Schmitt bietet ab Oktober am Montag von 14.30-17.00 Uhr geselliges Beisammensein mit Gesellschaftsspielen an.

Lesung der Castroper Leselust:

In Kooperation mit der Kirchengemeinde und Martina Tielker von der „Castroper Leselust“ und Neven Subotic wird am 17. oder 18. November 2022 eine Lesung im Wichernhaus stattfinden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Schutzkonzept für die Chöre der Gemeinde:

Die Corona Schutzverordnung der Landeskirche vom 31. Mai 2022 hat alle Schutzmaßnahmen aufgehoben. Das bedeutet, auch in den Chören kann wieder geprobt werden wie in der Vorcoronazeit

Im Blick auf den Herbst und die zu erwartenden steigenden Zahlen und den damit verbundenen Risiken empfiehlt das Presbyterium den Chören bzw. den Mitgliedern einen freiwilligen Selbsttest vor der Probe.

Finanzen

Baukasse Luisenstraße:

Die Kosten für die  Sanierung der Heizung inklusive Nebenarbeiten im Gemeindehaus Luisenstraße 10 betragen insgesamt 79.937,34 €.

14.500,- € werden von der Versicherung getragen.

Die Restkosten von 65.437,34,- € werden aus dem Erbe Schauerte-Brünninghaus genommen.

Baukasse Alleestraße:

Die Kosten der Sanierung der Heizung der Pauluskirche betragen insgesamt 74.931,66 €.

Sie werden zur Hälfte aus der Baurücklage der Kirchengemeinde und zur Hälfte vom Kirchenkreis getragen.

Glockengeläut Pauluskirche:

In der Pauluskirche läutet nur noch eine Glocke.

Bei der letzten Glockenwartung ist bereits angemerkt worden, dass die Glocken nach und nach ausfallen werden. Grund Korrosion.

Nach Beschluss des Presbyteriums soll in den Standort Pauluskirche/Alleestraße in größerem Umfang investiert werden, hier soll auch der Glockenturm in den Blick genommen werden.